P5000, Multifunktionsgerät 230V - 12V MaxiPuls-Technologie

145520_P5000_MG_Sanilu
P5000_Sanilu
P5000-P6000_Sanilu
SKU: 145520

P5000, Multifunktionsgerät 230V - 12V MaxiPuls-Technologie

SKU: 145520
Normaler Preis CHF 659.00
inkl. MwSt. Versandinformation

Lieferzeit 3-5 Werktage

/

Hochspannungskabel 1.6 mm 10m Rolle

CHF 9.95

Hochspannungskabel 2.5 mm 25m Rolle

CHF 29.50

Hochspannungs-Elektrozaunkabel 2,7mm, Tornado, alulegiert Default Title

CHF 197.00

Spezial-Akku 12V / 80Ah ca. 3.2 l Akkumulatorensäure

CHF 159.00

Standard-Akku 12V / 45Ah ca. 2.6 l Akkumulatorensäure

CHF 73.90

Super-Vlies-Akku 12V 12V / 32Ah

CHF 92.50

Erdstab 1.00m

CHF 13.50

PATURA Weidezaungerät P5000, 12 V/230 V  - preiswert und leistungsstark

Das PATURA 230 V-Gerät mit MaxiPuls-Technologie für lange Zäune mit stärkerem Bewuchs für Rinder, Schafe, Pferde und Wildabwehr.

PATURA Weidezaungerät P5000, 12 V/230 V  Produkteigenschaften:

  • 230 V Gerät mit MaxiPuls-Technologie (für 12 V Betrieb wird das Batterieanschlusskabel benötigt)
  • 10-stufige Zaunkontrolle
  • für lange Zäune mit stärkerem Bewuchs für Rinder, Schafe, Pferde zur
    Wildabwehr und im Herdenschutz
  • Zeitverzögerte Leistungsanpassung und Lastwechsel-Alarm
  • inkl. 230 V Netzteil
  • Ladeenergie: 14 Joule
  • 5 Jahre Gewährleistungsfrist
Ladeenergie (Joule): 14
max. Impulsenergie (Joule): 10,7
Leerlaufspannung (Volt): 9.600
Spannung bei 500 Ohm (Volt): 7.300
Spannung bei 100 Ohm (Volt): 4.900
Leistungsaufnahme beo 230 V (W): 13,7
Stromaufnahme bei 12 V (mA): 950
2 Schlagstärken / Tag- und Nachtschaltung -
10-stufige Zaun- und Batteriekontrolle
Digitalanzeige -
Fernbedienung als Option -
Empfohlene Solarmodulleistung (W) 200
Empfohlener Akku (Ah mind.) 200
Garantie: 5 Jahre
Anzahl Erdstäbe 2 m (mind.): 2

 

Nur bei perfekter Erdung haben Sie die volle Geräteleistung am Zaun

Dieses Gerät ist für den Betrieb an der 230 Volt-Steckdose vorbereitet. Auf Wunsch kann es mit einem separat erhältlichen Batterieanschlusskabel mit 12 V-Akku betrieben werden.

Netzgeräte kommen zum Einsatz, wenn sich die Weiden in der Nähe einer 230 Volt Steckdose befinden. Zuleitungen zum Zaun bis zu 200 Meter sind leicht möglich. Ein Netzgerät wird im Regelfall beim Neukauf installiert und verrichtet dann, zumeist über Jahrzehnte, unauffällig seine Arbeit. Deswegen ist es besonders wichtig, dass bei der Neuinstallation des Gerätes sehr sorgfältig gearbeitet wird, um eine langanhaltende, zuverlässige Funktion von Gerät und Zaun zu erhalten.

Die perfekte Installation deines PATURA Netzgerätes
Netzgeräte kommen zum Einsatz, wenn sich die Weiden in der Nähe einer 230 Volt Steckdose befinden. Zuleitungen zum Zaun bis zu 200 Meter sind leicht möglich. Ein Netzgerät wird im Regelfall beim Neukauf installiert und verrichtet dann, zumindest über Jahrzehnte, unauffällig seine Arbeit. Deswegen ist es besonders wichtig, dass bei der Neuinstallation des Gerätes sehr sorgfältig gearbeitet wird, um eine langanhaltende, zuverlässige Funktion von Gerät und Zaun zu erhalten. 

P1000-141000

Wenn du folgende Punkte beachtest, wirst du auf Jahre hinaus eine zuverlässig funktionierende Zaunanlage haben:

  1. Der geeignete Installationsort für dein Netzgerät ist an einer Gebäudeaussenwand, unter einem ausreichend grossen Vordach, in der Nähe einer Steckdose.
  2. Willst du dein Gerät innen installieren, ist dies nur in einem nicht feuergefährdeten Gebäude zulässig.
  3. Vom Zaunanschluss des Gerätes verlegst du ein spezielles Hochspannungskabel, das zu deinem Zaun führt.
  4. Auf Wunsch kannst du einen Zaunschalter installieren, um die Stromzufuhr zu unterschiedlichen Weiden getrennt zu schalten.
  5. Vom Erdungsanschluss des Gerätes stellst du mit dem gleichen Hochspannungskabel eine Verbindung zu den Erdstäben her.
  6. Installiere deine Erdung etwas vom Gebäude entfernt an einer Stelle, an der das Erdreich möglichst das ganze Jahr über ausreichend feucht ist.
  7. Überprüfe deine Erdung unmittelbar nach der Installation und später mindestens einmal pro Jahr möglichst während einer trockenen Phase.
  8. Schütze dein Gerät vor Überspannung im Stromnetz, indem du einen Geräteschutzstecker verwendest.
  9. Kennzeichne deinen Zaun durch entsprechende Warnschilder.